Skip to main content

Sportuhren Test & Vergleich für die richtige Fitnessuhr

Sportuhren – Hier findest Du alles rund um das Thema auf einen Blick. Wenn Du auf der Suche nach einer bestimmten Fitnessuhr – egal welche Art, Farbe oder Marke – bist, dann bist DU hier genau richtig!


Garmin Forerunner 920XT

Garmin Fenix 3 HR

Garmin Vivoactive
Polar M600 Smartwatch

Fitness ist heutzutage ein immer beliebteres Thema in unserer Gesellschaft. Genau dafür haben wir für Dich verschiedene Sportuhren getestet und verglichen. Wir sind stets darauf aus, unsere Leistungsfähigkeit zu optimieren und dabei alle Erfolge im Überblick zu behalten. Um eine optimale Auswertung der eigenen Leistung zu garantieren, bedarf es dem richtigen Equipment. Ein Fitness-Tracker ist hierfür genau das Richtige. Durch verschiedene Sportuhrentests im Internet haben wir dir Vergleiche zusammengestellt, die dir bei deiner Auswahl helfen. Sportuhren bieten dir viele Vorteile für jede sportliche Aktivität. Die verschiedenen Funktionen helfen dir dein Training zu optimieren und deine Ziele zu erreichen. Wenn du gestern noch lästige Trainingspläne erstellen musstest, hast du heute deinen persönlichen Trainer immer dabei. Egal ob beim Laufen, Radfahren oder Schwimmen, deine Sportuhr versorgt dich immer mit allen wichtigen Informationen.

ACHTUNG: Wir helfen dir bei der Auswahl der richtigen Sportuhr. Hierbei solltest Du beachten, dass wir keine eigenen Sportuhrentests durchführen und vornehmen. Wir schauen uns lediglich verschiedenste Online-Test-Portale und anerkannte Prüfinstitute an und bieten einen Einblick auf Produkte die auf diesen Testseiten getestet wurden.

Basis für Testsieger – anerkannte Prüfinstitutionen

Wenn hier von Test, Testsieger oder den Empfehlungen gesprochen wird, stellt dies lediglich unsere persönliche Meinung dar, oder bildet die Testsieger anderer Sportuhrtests dar. In diesem Zusammenhang hat sich die Technologie, der Fitnessuhren in der Qualität, der Funktion und in der Optik sowie im Tragekomfort weiterentwickelt. Für den folgenden Ratgeber waren Sportuhren-Test-Portale und Sportuhren Praxistests, ausgehend von

  • Chip
  • Stiftung Warentest
  • Computerbild
  • und anderen Prüfinstituten

von besonderer Relevanz. All diese einzelnen Uhren wurden von erfahrenen Profis bis ins kleinste Deteil getestet.

Welche Sportuhr kaufen? – Funktionen, auf die du vor dem Kaufen achten solltest

Sportuhr ist nicht gleich Sportuhr – Jedes Produkt hat seine individuellen Stärken und Schwächen. Die wichtigsten Funktionen, die deine Uhr haben sollte, haben wir dir zusammengestellt. Mit diesen Möglichkeiten lässt sich dein persönliches Trainingsprogramm auf deine Bedürfnisse zuschneiden. Bei den Vergleichen der verschiedenen Sportuhrentests haben wir darauf geachtet, dass diese Funktionen vorhanden sind. Bei günstigeren Modellen ist es oft der Fall, dass einige der Funktionen nicht richtig ausgereift sind. Hierbei sollte auf ein vernünftiges Preis-Leistungs-Verhältnis geachtet werden.

Die GPS-Funktion

Starten wir mit der GPS-Funktion. Das Global Positioning System ist für Athleten aller Art sehr interessant. Du kannst es egal ob beim LaufenRadfahren oder Schwimmen zu deinem Vorteil nutzen. Per Satellit wird deine zurückgelegte Strecke verfolgt, so hast du dein Zeit-Strecken-Verhältnis immer im Blick. Außerdem kannst du deinen genauen Standort ermitteln. Bei einigen Sportuhren gibt es die Möglichkeit mittels GPS, dich durch neue Strecken navigieren zu lassen. Hierdurch kannst du deine Laufstrecken individuell und nach deinen Bedürfnissen gestalten.

Die Analyse-Funktion

Die Analyse-Funktion hilft dir dabei deine LeistungGesundheit und deine Ziele zu analysieren und zu verbessern. Du kannst zum Beispiel deine Schritt- und Trittfrequenz, deine Bodenkontaktzeit sowie deine Vertikalbewegungen messen. Radfahrer erhalten gegen einen höheren Aufpreis Pedalsensoren. Diese werten dein Fahrverhalten während des Trainings aus. Durch diese Funktion kannst du deine Leistungsfähigkeit kurz- wie langfristig verbessern.

Der Pulsmesser

Der Pulsmesser zeigt dir deine Herzfrequenz an. Diese wird in der Regel mit HF abgekürzt. Hierbei Garmin vívoactive HR Sport GPS-Smartwatch (integrierte Herzfrequenzmessung am Handgelenk, diverse Sport Apps) - unterscheidet man zwei verschiedene Arten der Pulsmessung. Bei der ersten Variante wird deine Herzfrequenz mit Hilfe eines Brustgurtes, den du während deiner Sporteinheit trägst, ermittelt. Die andere Möglichkeit ist es, den Puls mittels eines Sensors am Handgelenk zu messen. Die entsprechenden Sensoren befinden sich an der Uhr selber. Hierbei muss man erwähnen, dass der Brustgurt die genaueren Ergebnisse liefert. Allerdings ist der Tragekomfort bei einem optischen Pulsmesser höher. Verschiedene Online-Sportuhrentest-Portale haben gezeigt, dass es immer sinnvoll ist, einen Pulsmesser zu tragen und seine Herzfrequenz im Auge zu behalten. Alle trainingsrelevanten Pulsbereiche findest du hier.

Die Schwimmfunktion

Natürlich kannst du eine gute Sportuhr auch im Wasser verwenden. Egal ob du Triathlet bist oder einfach nur gerne ein paar Bahnen schwimmst, diese Funktion ist für alle ein hilfreiches Tool.  Die Schwimmfunktion nimmt all deine Aktivitäten während des Schwimmens auf und macht eine anschließende Analyse deines Schwimmverhaltens möglich. Hierbei werden deine Züge,  deine Distanz und die Bahnen, die du zurückgelegt hast, aufgezeichnet. Durch die gewonnenen Erkenntnisse kannst du deinen Schwimmstil verbessern und dein Training noch effizienter gestalten. Unser Vergleich hat ergeben, dass die Wasserdichtigkeit für die Schwimmfunktion in einem Sportuhrentest besonders berücksichtigt wurde.

Die Alarmfunktion

Die Alarmfunktion bietet dir viele Möglichkeiten. Egal ob du pünktlich zur Arbeit kommen musst oder eine Erinnerung für deine nächste Mahlzeit brauchst, deine Sportuhr erinnert dich daran. Außerdem kannst du mit diesem Tool Stoppuhr und Timer bedienen. Mit der Stoppuhr lassen sich zurückgelegte Strecken stoppen, egal ob beim Laufen, Radfahren oder Schwimmen. Der Timer eignet sich hervorragend für HIT und Intervalltraining.


Der Erholungsratgeber

Hierbei handelt es sich um einen Ratgeber der dir anhand deiner Aufzeichnungen anzeigt, ob du  dein Training fortsetzen kannst oder lieber einen Tag Pause machen solltest. Die Ratschläge solltest du in jedem Fall berücksichtigen um eventuelle Trainingsrückschläge durch Verletzungen oder Zerrungen zu vermeiden. Die Einhaltung der Erholungszeit ist wichtig für eine optimale Regenerationsphase. Unser Vergleich hat ergeben, dass dieses Tool nützlich für Sportler aller Art ist. Dies haben wir aus einem Sportuhrentest entnommen.

Auch noch wichtige Kriterien für Sportuhren

Diese Kriterien solltest du bei einem Kauf von Fitnessuhren auch noch berücksichtigen:

  • Programme und Funktionen
  • Qualität (Wasserdichtigkeit, Sturzfestigkeit, Akkulaufleistung)
  • Tragekomfort (Gewicht, Breite, Höhe)
  • Optik

Programme und Funktionen einer Fitness-/oder Sportuhr

Bei den Programmen und Funktionen solltest du in erster Linie darauf achten, dass diese zu deinen persönlichen Bedürfnissen passen. Egal ob du gerne läufst, Rad fährst oder schwimmst, es gibt für jede Sportart die passende Funktion. In unserem Vergleich der Sportuhrentests ist für jeden unserer Meinung nach Sportinteressierten etwas dabei.

Stimmt die Qualität deiner Fitnessuhr, desto länger wirst du Freude haben!

Für uns steht die Qualität an erster Stelle. Hier solltest du auf keinen Fall sparen. Wir haben mit unseren Vergleichen durch einen Vergleich eines Sportuhrentests die wichtigsten Kriterien rausgeschrieben:

  • Wasserdichtigkeit: Da deine Uhr auch bei entstehendem Schweiß, bei allen Witterungsverhältnissen und im Wasser funktionieren soll, ist es unerlässlich, dass deine Sportuhr wasserdicht ist.
  • Akkulaufleistung: Achte darauf, dass deine ausgewählte Uhr eine lange Akkulaufleistung hat, damit du deinen Fitness-Tracker nicht nach jedem Training aufladen musst.
  • Materialien: Hier solltest du beachten, dass deine Uhr nicht aus günstigem Kunststoff besteht, sondern aus hochwertigen Materialien wie Aluminium und Glas. Außerdem sollten die Ränder und Kanten deiner Uhr gut verarbeitet sein.
Je qualitativ hochwertiger deine Fitnessuhr ist, desto länger wirst du Freude mit ihr haben. Hast du diese Kriterien beachtet, steht dir und deinem Training mit deiner neuen Sportuhr nichts mehr im Wege.

Ohne Tragekomfort geht es auch nicht

Beim Thema Tragekomfort solltest du darauf achten, wie deine Uhr am Handgelenk liegt. Zwickt es oder ist es unangenehm, dann solltest du dir eine andere aussuchen, da du deine Sportuhr in der Regel den ganzen Tag trägst. Sie sollte auch nicht zu schwer sein, da dies auf die Dauer sehr lästig werden könnte. Im Bereich Tragekomfort hat die Garmin Forerunnner in unserem Vergleich des Sportuhrentests mit sehr gut abgeschnitten. Die Sportuhr darf dich während des Trainings in keinem Fall einschränken.

 


Der Sportuhrentest-Kaufratgeber, damit Du die Richtige kaufst

Welche Uhr für dich die richtige ist, hängt natürlich von deinen persönlichen Vorlieben ab. Wir haben auf verschiedenen Sportuhrentest-Portalen verglichen und die besten Allrounder herausgesucht. Natürlich spielt hier das Aussehen auch eine bedeutende Rolle. Denn der Fitness-Tracker sollte nicht nur während des Trainings gut aussehen, sondern auch alltagstauglich sein.

Bleibt jetzt nur noch die Frage: Wo sollte man die Sportuhr überhaupt kaufen? Mit dieser Frage haben wir uns bei unserem Vergleich der Sportuhrentests beschäftigt.

 

Viele greifen auf den Einzelhändler um die Ecke zurück. Hier erhältst du eine genaue Beratung und einen Überblick über die Produkte, die im Laden verfügbar sind. Was ist jedoch mit der großen Vielfalt, die es bereits auf dem Markt gibt?

Natürlich kann ein Laden nicht alle Uhren in seinem Sortiment führen. Für einige ist jedoch die persönliche Beratung vor Ort sehr wichtig. Wir können dir die Beratung und Informationen über eine viel größere Produktvielfalt bieten. In unserem Vergleich der Sportuhrentests konnten wir aus allen Uhren, die man im Internet findet, die besten Fitness-Tracker herausfiltern und dir so einen guten Überblick geben.

Die meisten Produkte findest du im Internet deutlich günstiger als im Fachhandel. Wir haben in unserem Vergleich der Sportuhrentests darauf geachtet, dass das Preis-Leistung-Verhältnis stimmt. Um sich also einige Zeit durch aufwendige Beratung zu sparen, kannst du mit Hilfe unseres Sportuhrentests die für dich am besten geeignete Uhr finden und dir direkt nach Hause liefern lassen, ganz einfach und bequem. Durch die oben genannten Möglichkeiten, würden wir dir empfehlen, deine Sportuhr online zu kaufen.

Wo solltest du deine Fitnessuhr kaufen?

Nachdem du deine Wunschuhr gefunden hast, beispielsweise die Garmin Forerunner 920 XT aus Sportuhrunserem Vergleich der verschiedenen Sportuhrentests, stellt sich nur noch die Frage, in welchem Onlineshop du deinen Fitness-Tracker kaufen möchtest. Wir haben uns hier ganz klar für Amazon entschieden. Amazon bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten. Von der kostenlosen Anmeldung über zahlreiche Zahlungsmöglichkeiten bis hin zum Over Night Versand. Ohnehin sind die meisten bereits Kunde bei Amazon. Im Gegensatz zu dem Fachhändler um die Ecke, bietet dir dieser Onlineshop eine riesen Produktauswahl. Selbst wenn dir deine Uhr nicht gefallen sollte, hast du ein kostenloses Rückgaberecht von 14 Tagen. Wir von Sportuhrentest haben uns für Amazon entschieden, da dieser durch seine schnelle und zuverlässige Lieferung überzeugen konnte. Nicht umsonst ist Amazon einer der führenden Online Versandhändler.


Welche Sportuhr empfehlen wir? -> GARMIN – UNSERE EMPFEHLUNG!

Wir möchten dir nun eine Sportuhr empfehlen, die definitiv für jeden geeignet ist und die qualitativ sowie auch optisch und im Tragekomfort unserer Meinung nach einer der besten Uhren ist. Garmin Forerunner 920XT. Der Hersteller überzeugt nicht nur durch seine Vielzahl an Produkten sondern auch in den oben genannten Bereichen. Wie schon oft genannt, solltest du hier nicht am Geld sparen, da sich einfach zeigt, dass gute Produkte auch einen guten Preis verlangen. Hier solltest du dir wirklich zwei Mal überlegen, ob du nicht doch etwas mehr ausgeben möchtest. Der Vergleich der Sportuhrentests hat außerdem weitere gute Marken wie Polar, Suunto, Fitbit und viele weitere als gut bewertet, da diese Hersteller ebenfalls sehr gute Produkte auf den Markt gebracht haben, die nur zu empfehlen sind.

Mio Alpha
Mio Alpha 2

Polar A300
Polar M400

Übersicht verschiedener Sportuhren:

Garmin Forerunner 920XT

POLAR Laufuhr Smartwatch M600

Garmin fenix 3 HR Herzfrequenzmesser

Garmin Laufuhr vivoactive Sport GPS-Smartwatch

ACHTUNG: Wir helfen dir bei der Auswahl der richtigen Sportuhr. Hierbei solltest Du beachten, dass wir keine eigenen Sportuhrentests durchführen und vornehmen. Wir schauen uns lediglich verschiedenste Online-Test-Portale und anerkannte Prüfinstitute an und bieten einen Einblick auf Produkte die auf diesen Testseiten getestet wurden.

Links, Verweise & Quellen für unsere Recherche